Den Som­mer haben eini­ge dot­Brands genutzt, um neue Pro­jek­te zu kon­zi­pie­ren, sich zu ver­stär­ken und dafür Domains regis­triert. Wer wel­che Akti­vi­tä­ten im Som­mer (Mit­te Juni bis Ende August 2022) umge­setzt hat, und damit neue Domain-Regis­trie­run­gen unter einer dot­Brand initi­iert hat, stel­len wir heu­te vor.

Die drei dotBrands mit den meisten Neuregistrierungen

Die Deut­sche Ver­mö­gens­ver­wal­tung, kurz DVAG, hat unter .dvag 43 Domains neu regis­triert. Bei der fran­zö­si­schen Top-Level-Domain .leclerc gab es in den ver­gan­ge­nen Mona­ten 30 neue Inter­net­adres­sen und unter der Mar­ke­n­en­dung .schwarz sind es mit 29 fast genau­so vie­le neue Adres­sen. Bei der DVAG sind von den neu regis­trier­ten Domains fünf nicht erreich­bar, bei .leclerc sind es sogar sechs Domains und bei .schwarz mit neun noch etwas mehr.

Die drei dotBrands mit den meisten auflösenden Domains

Die Deut­sche Ver­mö­gens­be­ra­tung führt mit 4.313 Domains unter .dvag die Rie­ge der dot­Brands an, was die Anzahl der funk­tio­nie­ren­den Domains betrifft. Dahin­ter rei­hen sich .mma mit 1.625 und .audi mit 1.448 Domains ein. Damit sind gut 76% aller .dvag-Domains erreich­bar, sagen­haf­te 99,4% aller .mma-Domains und gut 81% aller .audi-Domains.

Die drei dotBrands mit den meisten Domain-Löschungen

Die DVAG hat vier Domains gelöscht, dar­un­ter Kam­pa­gnen-Domains in unter­schied­li­chen Schreib­wei­sen wie festival-der-gewinner.dvag, aber auch eine Domain einer ver­mut­lich aus­ge­schie­de­nen Mit­ar­bei­te­rin. Bei der MMA wur­den eben­falls vier Domains gelöscht, die alle­samt einen regio­na­len Bezug beschrei­ben, so wie montpellier-mas-drevon.mma. Unter der Endung .bnppa­ri­bas sind drei Domains nicht mehr erreich­bar, davon zwei für tech­ni­sche Anwendungen.

Wir berich­ten regel­mä­ßig über neue Domain-Regis­trie­run­gen unter einer dot­Brand im Rah­men des newGTLD-Pro­gramms von ICANN. Wenn Sie an regel­mä­ßi­gen Aus­wer­tun­gen zu dot­Brand-Domains inter­es­siert sind, spre­chen Sie uns bit­te an.