Ber­lin, 15.04.2013 – Die Inter­net Cor­po­ra­ti­on for Assi­gned Names and Num­bers (ICANN, www.icann.org) hat am Wochen­en­de die ers­ten Prüf­ergeb­nis­se der neu­en gene­ri­schen Top-Level-Domains (gTLDs) in latei­ni­schen Schrift­zei­chen ver­öf­fent­licht. Unter den erfolg­rei­chen Bewer­bun­gen befin­det sich mit .RUHR auch einer der Kun­den der Ber­li­ner DOTZON GmbH, die mehr als 20 Bewer­ber aus Euro­pa, den USA und Chi­na in dem auf­wän­di­gen Bewer­bungs­pro­zess unter­stützt. Zuvor hat­te bereits der DOT­ZON-Kun­de Volks­wa­gen (Chi­na) Invest­ment Co., Ltd. sei­ne Bewer­bung für die chi­ne­si­sche Über­set­zung von .VOLKSWAGEN bestanden.

„Nach­dem ICANN uns und alle Bewer­ber in den ver­gan­ge­nen knapp 12 Mona­ten mit einer Rei­he von neu­en Pro­zess-Schrit­ten und Ver­zö­ge­run­gen gefor­dert hat, ist dies ein wich­ti­ger Mei­len­stein für das gTLD-Pro­gramm,“ kom­men­tiert Kat­rin Ohl­mer, Geschäfts­füh­re­rin von DOTZON. „Der künf­ti­ge Betrei­ber von .RUHR, die regi­odot GmbH & Co. KG aus Essen, kann nun in den nächs­ten Wochen mit der Ver­mark­tung der .RUHR-Domains begin­nen. Das Inter­es­se in der Regi­on zeigt bereits jetzt, dass es eine gro­ße Nach­fra­ge nach den neu­en Domain­na­men geben wird.“

ICANN wird bis Ende August wöchent­lich jeweils wei­te­re 50–100 Eva­lu­ie­rungs­er­geb­nis­se ver­öf­fent­li­chen, bis die gut 1.900 vor­lie­gen­den Bewer­bun­gen abge­ar­bei­tet sind. Gleich­zei­tig läuft die abschlie­ßen­de Klä­rung offe­ner The­men, dar­un­ter die genau­en Spe­zi­fi­ka­tio­nen für das Trade­mark Clea­ring­house, das seit 26.03.2013 Mar­ken­ein­tra­gun­gen für die neu­en gTLDs entgegennimmt.

Das Trade­mark Clea­ring­house (TMCH) ist eine zen­tra­le Daten­bank für Mar­ken­rech­te unter den neu­en gTLDs. Sie schützt und infor­miert Mar­ken­in­ha­ber über Domain­re­gis­trie­run­gen durch Drit­te in den ers­ten Zulas­sungs­pha­sen (Sun­ri­se-Pha­se, Gene­ral Avai­la­bi­li­ty- oder Landrush-Pha­se) bei den neu­en gTLDs. Sie ermög­licht aber auch Mar­ken­in­ha­bern, bevor­rech­tigt Domains auf Basis ihrer im TMCH ein­ge­tra­ge­nen Mar­ken in der jewei­li­gen gTLD zu regis­trie­ren und so zu schüt­zen, vor­aus­ge­setzt, der Mar­ken­in­ha­ber erfüllt die Zugangs­vor­aus­set­zun­gen der jewei­li­gen gTLD.

Über DOTZON

DOTZON ist eine der pro­fi­lier­tes­ten Unter­neh­mens­be­ra­tun­gen für die Bean­tra­gung, die Ein­füh­rung und den Betrieb von Top-Level-Domains. Das Team besteht aus Exper­ten der Domain­bran­che und Inter­net­wirt­schaft. Die Bera­tungs­man­da­te für Top-Level-Domains umfas­sen Gebiets­kör­per­schaf­ten, mit­tel­stän­di­sche und DAX-Unter­neh­men aus den Berei­chen Auto­mo­bil, Han­del, Phar­ma, Ener­gie und Bau sowie Betrei­ber von Län­der­do­main-Endun­gen (ccTLDs).

DOTZON GmbH
Johan­nes Lenz-Haw­li­c­zek
Aka­zi­en­stra­ße 2 | 10823 Ber­lin
Tel +49 30 4980 2721 | Fax +49 30 4980 2727
johannes@dotzon.com | Mobil +49 172 39 29 144
www.dotzon.com