Brand Top-Level-Domains

Eine dotBrand TLD ist die digitale Marke eines Unternehmens oder seines Produktes.

Unternehmen sind Marken. Eine Marke wiederum liefert Antworten auf die Fragen, die sich jedes Unternehmen stellt: Wer bin ich? Warum bin ich? Was zeichnet mich aus? Was macht mich unverwechselbar? Die Antworten darauf ergibt die Unternehmensmarke und damit den Grundstein für die Identität des Unternehmens sowohl nach innen an die Mitarbeiter als auch nach außen an Kunden, Investoren, Politik und die Gesellschaft.

Wer nutzt eigentlich eine eigene dotBRAND?

Gegenwärtig besitzen knapp 600 Unternehmen weltweit eine eigene Digitale Unternehmens- oder Produktmarke im Internet – in Form einer sogenannten Top-Level-Domain (TLD). Unternehmen mit einer eigenen TLD sind mittlerweile auf fast allen Kontinenten vertreten – von Oslo über Paris, Istanbul und Bangkok, bis hin zu Peking, Tokyo, Sydney und Boston. Globale Unternehmen haben mit .volkswagen, .hsbc und .sony ebenso eine eigene dotBRAND aber auch starke regionale Marken wie die australische Universität .monash, der französische Bahnkonzern .scnf und Familienunternehmen und Weltmarktführer wie .aco.

Eine Internet-Endung mit dem Namen einer Unternehmens- oder Produktmarke trägt dazu bei, das Unternehmen und Produkt weltweit auch als digitale Marke zu verankern. Sie hilft, unter einem einheitlichen Dach mit den Stakeholdern – also den Kunden, Partnern, Zulieferern, der Presse u.a. – zu kommunizieren. Eine eigene Internet-Endung verhilft der Marke zu einer herausgehobenen globalen Sichtbarkeit, unterstützt Markenimage und -wert und stellt so einen echten Wettbewerbsvorteil dar. Digitale Marken stärken in der Konsequenz die Markenidentität und das Vertrauen der Kunden in die Unternehmens- und Produktmarke. Eine dotBRAND Domain-Endung, auch dotmarke oder dotbrand genannt, dient dem Schutz und Ausbau der Marke und kann damit die Markenstrategie sinnvoll unterstützen.

Die BRAND TLD kommuniziert die Unternehmens- oder Produktmarke auf eine neuartige und selbsterklärende Weise. Damit ergeben sich neue Kombinationen aus Internet-Endung und Domain wie produktmarke.unternehmensmarke, service.unternehmensmarke oder slogan.unternehmensmarke, beispielsweise von www.ausbildung.edeka über www.mabanque.bnpparibas und www.oui.sncf bis hin zu www.alumni.monash.