Der Verband der geografischen Top-Level-Domains

geoTLD group brochure

39 Betreiber von geographischen Top-Level-Domains, u.a. .berlin, .nyc, .tokyo und .corsica, haben sich im Jahr 2016 zu einem internationalen Verband mit Sitz in Brüssel zusammengeschlossen. Der Verband vertritt die Interessen geografischer Domain-Endungen (geoTLDs), die eine Stadt, Region, Sprache oder Kultur identifizieren, gegenüber ICANN, der Politik und anderen Stakeholdern. Zu den Mitgliedern gehören nationale und regionale Regierungsstellen, Unternehmen und Stiftungen. Die Vision des Verbandes ist es, dass die geoTLDs das Internet von morgen mit digitalen Identitäten für Orte und Gemeinschaften prägen. Der Verband ist zudem bestrebt, das Potenzial der lokaler digitaler Identitäten zum Nutzen und im Sinne der Städte, Regionen, Kulturen und Sprachen zu fördern und zu entwickeln.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit hat unser Mit-Gründer Dirk Krischenowski eine Image-Broschüre für den Verband entwickelt. Sie gibt neben der strategischen Übersicht, warum sich eine Stadt oder Region für ihre eigene Endungen bewirbt, insbesondere in vielen Beispielen einen umfassenden Überblick über den Verband, seine Mitglieder und Tätigkeiten.